Wie kann man Bitcoin kaufen?

Heute muss man kein Geek mehr sein, um Bitcoin zu kaufen. In nur wenigen Jahren hat sich die Kryptowährung demokratisiert und ist in die Hände vieler französischer Sparer gelangt. Eine Studie des IFOP (durchgeführt im März 2021) besagt, dass 3 % der Franzosen bereits Bitcoin gekauft haben. Es sind sogar 14 %, die es in den kommenden Jahren kaufen wollen.

Das berühmte Krypto-Asset erfährt seit Ende 2020 einen sprunghaften Anstieg des Interesses, als PayPal ankündigte, seinen Kunden die Möglichkeit zu bieten, Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen (zunächst in den USA).

In der Folge kündigten die US-Banken Goldman Sachs, JP Morgan, Morgan Stanley und Citi an, eine neue Abteilung zu schaffen, die ihren Kunden Zugang zu Bitcoin verschaffen soll. Heute haben mehrere europäische Banken mitgeteilt, dass sie diese Möglichkeit in Betracht ziehen. Im Mai 2021 kündigte die Schweizer Bank UBS an, dass sie ihren vermögenden Kunden den Kauf von Bitcoin ermöglichen würde.

Anleitung zum Kauf auf eToro, Binance oder ZenGo

Wenn die Franzosen nicht immer wissen, wo sie Bitcoin kaufen können, gibt es einige Referenzplattformen, um dies zu tun. Bei weniger bekannten Websites muss man vorsichtig sein, da es viele Betrugsfälle gibt, die von der AMF (französische Finanzmarktaufsicht) aufgezeigt wurden. Binance und ZenGo sind bei allen Branchenexperten als zuverlässig bekannt. eToro ist sogar in Europa reguliert und in Frankreich bei der ACPR Banque de France registriert.

Das Verfahren zum Kauf von Bitcoins auf diesen Plattformen ist ziemlich standardisiert: Sie müssen ein Konto eröffnen, Ihre Identität bestätigen und eine Zahlungsmethode angeben. Sie haben die Wahl zwischen dem Kauf Ihrer Bitcoins per Karte oder per Banküberweisung.

Natürlich wird in allen Fällen von diesen Plattformen für jede Transaktion (Kauf oder Verkauf) eine Provision erhoben. Bitte beachten Sie, dass Einzahlungen per Banküberweisung immer günstiger sind als der Kauf von Bitcoin mit einer Kreditkarte.

Um Ihr Guthaben abzurufen, gilt das gleiche Prinzip: Sie müssen Ihre Bankdaten (oder eine andere Art von E-Wallet) eingeben, um es abzurufen. Ob eToro, Binance oder ZenGo, sie alle ermöglichen sofortige (und automatische) Auszahlungen. Aufgrund des Drucks der Aufsichtsbehörden bei der Bekämpfung der Geldwäsche sind diese Verfahren standardisiert.

Wir raten Ihnen dringend, sich für diese Plattformen zu entscheiden, die mit Dutzenden von Millionen von Kunden weltweite Referenzen in diesem Sektor sind. Es ist besser, sich von kleineren Anbietern fernzuhalten, die manchmal betrügerisch sein können. In Frankreich gab die Plattform RR Crypto im Juni 2021 bekannt, dass sie das gesamte Krypto-Vermögen ihrer Kunden (zwischen 40 und 60 Millionen Euro) verloren hat. Die Verluste sind kolossal, besser ist es, sich auf Experten wie Binance oder ZenGo zu konzentrieren.

JP Morgan empfiehlt Anlegern nun, etwa 1 % Bitcoin in ihren Portfolios zu halten. Da Bitcoin im Februar die 60.000-Dollar-Marke überschritten hat, wird der Krypto-Asset-Wahn im Jahr 2021 seinen Höhepunkt erreichen. Einige Experten, die sich auf mathematische Modelle stützen (S2F), schätzen, dass der Bitcoin-Preis bis 2025 auf 1 Million Dollar steigen könnte.

Die Korrektur im Mai 2021 (-50%) ist jedoch eine deutliche Warnung: Man sollte vorsichtig sein, in diese Anlage zu investieren, denn es handelt sich um einen sehr riskanten Wert. Setzen Sie also nicht alles auf eine Karte. Es handelt sich um eine langfristige Investition. Der Kauf von Bitcoin bringt Ihnen eine höhere Rendite, ist aber mit einem ebenso hohen Risiko verbunden. Investieren Sie also nur so viel, wie Sie möglicherweise zu verlieren bereit sind.

Nachfolgend finden Sie eine Anleitung, wie Sie Bitcoin einfach kaufen können.

Wo man Bitcoin kaufen kann

Wenn Sie die Gelegenheit hatten, sich über Kryptowährungen zu informieren, und nun bereit sind, Bitcoin zu kaufen, erfahren Sie in diesem Leitfaden genau, wie Sie vorgehen müssen. Im Laufe der Jahre ist der Zugang zu Kryptowährungen für die breite Öffentlichkeit einfacher geworden. Heute kauft man diese Anlagen wie fast alle anderen traditionellen Anlagen (Aktien, strukturierte Produkte usw.).

Achtung, dies bedeutet nicht, dass Sie Bitcoin auf Standard-Brokerage-Plattformen wie Boursorama oder Binck kaufen können. Kryptowährungen gehören zu einer eigenen Kategorie – und Sie können sie auf Portalen kaufen, die (heute) fast ausschließlich diese Anlageklasse anbieten.

Darüber hinaus verkaufen einige Internet-Broker, die CFD-Produkte (Contract for Difference) anbieten (z.B. eToro), ein „Engagement in Bitcoin-Preisschwankungen“ und nicht Bitcoin selbst. Dies ist zum Beispiel bei eToro der Fall. Diese Plattformen haben den Vorteil, dass sie reguliert und für Anfänger leichter zu beherrschen sind.

Wenn Sie Bitcoin, Ether oder ein anderes Krypto-Asset wirklich halten wollen, müssen Sie sich an eine Kryptowährungsbörse wenden. In Bezug auf das Transaktionsvolumen ist Binance der Champion. Sie zieht eine Klientel von Privatpersonen und Profis an, die einen Großteil des Volumens bereitstellen. Sie ist eher technisch.

Es gibt jedoch auch andere Anbieter wie ZenGo, die sich eher an die breite Öffentlichkeit richten und intuitive und leicht zu bedienende Schnittstellen bieten. Letztere ist dafür bekannt, dass sie eine sichere mobile App anbietet, mit der Sie Ihre Kryptowährungen kaufen, verkaufen und speichern können. Auch wenn nicht alle digitalen Währungen immer auf diesen Plattformen vertreten sind, steht Bitcoin immer ganz oben auf der Liste der Vermögenswerte, in die man investieren kann.

Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie Bitcoin auf den Plattformen Binance und ZenGo kaufen können. Der schnellste und einfachste ist ZenGo, der beliebteste ist eToro und der vollständigste ist Binance. Für welche Sie sich entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Während sich dieser Leitfaden auf Bitcoin konzentriert, folgen andere Kryptowährungen wie Ether (ETH), Ripple (XRP) oder Cardano (ADA) demselben Prinzip.

1) Wie kann man Bitcoin bei eToro kaufen (CFD)?

Es gibt nur sehr wenige Plattformen, die den Handel mit Bitcoin ermöglichen und reguliert sind. Während Binance und ZenGo nicht reguliert sind, ist eToro vollständig konform mit dem europäischen Recht (über CySEC) und hat eine Lizenz für den Betrieb in Frankreich. Die Plattform wurde im Jahr 2007 gegründet, also noch vor der Entstehung von Bitcoin. Damals bot es nur CFDs auf Aktien, Rohstoffe und Währungen an.

Mit dem Aufstieg der Kryptowährungen hat sich eToro als führender Akteur in diesem Bereich etabliert. Mit eToro können Sie CFDs auf Bitcoin, Ether und mehr als 30 andere virtuelle Währungen kaufen. Um eine Position in diesen Vermögenswerten einzugehen, müssen Sie zunächst ein Konto eröffnen und es validieren lassen: Dies dauert nur wenige Minuten. Sie müssen mindestens 50 Dollar einzahlen, das sind etwa 43 Euro.

ERÖFFNUNG EINES ETORO-KONTOS

68 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie müssen wissen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, Ihr Geld zu verlieren.

Von allen Plattformen, die wir auf dieser Seite erwähnt haben, ist eToro bei weitem die zugänglichste für Anfänger. Dabei werden auch diejenigen nicht vergessen, die erfahrener sind und Flexibilität bei ihren Aufträgen benötigen (Hebelwirkung, bedingte Aufträge usw.). Wenn eToro es geschafft hat, mehr als 20 Millionen Menschen weltweit zu verführen, liegt das daran, dass seine Benutzeroberfläche einfach ist, wie Sie unten sehen können.

Mit nur wenigen Klicks können Sie CFDs auf Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Cardano (ADA) und alle anderen gängigen Währungen kaufen. Schön ist, dass die Schnittstellen für Computer und Handy (App) in beiden Fällen gleich gut durchdacht und einfach sind. So können Sie mit maximaler Flexibilität auf Marktveränderungen reagieren.

eToro Krypto-Währungshandel

CFD-Schnittstelle für den Kryptowährungshandel © eToro

Auf der eToro Handelsplattform können Sie mit CFDs auf Bitcoin handeln, indem Sie Geld auf verschiedene Arten einzahlen: per Kreditkarte, per Banküberweisung (die billigste) oder per PayPal. Obwohl Binance in Bezug auf die Gebühren günstiger ist als eToro, liegt es immer noch im Marktbereich (es ist deutlich günstiger als ZenGo). Wer gerade erst mit dem Handel anfängt, sollte vielleicht etwas mehr für eine benutzerfreundlichere Schnittstelle bezahlen.

Für diejenigen, die keinen Hintergrund in Finanzmärkten haben, aber trotzdem in Kryptowährungen einsteigen wollen, ist eToro das einzige Unternehmen, das Copy Trading anbietet. Mit dieser Funktion können Sie einfach die besten Trader auf der Plattform kopieren (Sie sehen ihre Statistiken vorher). So können Sie ohne jegliche Vorkenntnisse mit dem Handel beginnen. Es wird jedoch empfohlen, dass Sie sich für die Kryptowährungen, in die Sie investieren, interessieren.

Um mehr über die Handelsplattform zu erfahren, klicken Sie hier:

ETORO ENTDECKEN

68 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie müssen wissen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, Ihr Geld zu verlieren.

2) Wie kann ich Bitcoin bei Binance kaufen?

Binance ist die weltweit führende Handelsplattform für Kryptowährungen nach Volumen. Außerdem hat sie das beliebte Nachrichtenportal Coinmarketcap übernommen. Lange Zeit fungierte sie als reine Krypto-Plattform: Man musste kommen und Kryptowährungen einzahlen und sie dann gegen andere eintauschen. Es war nicht möglich, Euro (oder Dollar) einzuzahlen, um Bitcoin zu kaufen. Sie mussten also über eine Drittplattform gehen.

Seit einigen Jahren akzeptiert es dank Bankpartnerschaften auch Kundeneinlagen in Fiat-Währungen (EUR, USD usw.). Um Bitcoin auf der Binance-Plattform zu kaufen, müssen Sie zunächst ein Konto eröffnen. Sobald Sie Ihre Identität nachgewiesen haben, können Sie Bitcoins auf verschiedene Weise kaufen. Unterhalb eines bestimmten Betrags müssen Sie sich nicht ausweisen.

Die naheliegendste (aber auch teuerste) Möglichkeit ist, Bitcoins auf Binance mit einer Bankkarte zu kaufen. Es ist genau wie bei jedem anderen Kauf auf einer E-Commerce-Website. Bei Binance wird Ihnen eine Gebühr von 1,8 % berechnet, wenn Sie mit einer Kreditkarte kaufen. Wenn Sie das Geld jedoch per Banküberweisung einzahlen, entstehen Ihnen keine Kosten für die Transaktion. Jede Transaktion (Kauf/Verkauf) wird dann mit 0,1 % berechnet.

Sobald Sie Ihr Konto bei Binance erstellt und validiert haben, können Sie Bitcoins kaufen. Im oberen Menü können Sie wählen, wie Sie bezahlen möchten: per Bankeinzahlung, Debit- oder Kreditkarte, P2P-Handel (nicht empfohlen), E-Wallet oder mit Geld, das bereits auf der Binance-Website verfügbar ist (siehe Screenshot oben).

Mit einer Kreditkarte können Sie maximal 5.000 EUR einkaufen. Dies ist bei der Banküberweisung nicht der Fall, da es hier keine Betragsbegrenzung gibt. Abgesehen von der Tatsache, dass Sie Bitcoin bei Binance kaufen können, gibt es Hunderte von anderen Kryptowährungen. Unten sehen Sie einen Screenshot der vereinfachten Benutzeroberfläche für den Kauf und Verkauf dieser Währungen auf Binance.

Allerdings verfügt Binance auch über eine anspruchsvollere Schnittstelle, die sich an Personen richtet, die mit dem Handel besser vertraut sind. Nachstehend finden Sie die betreffende Schnittstelle. Auf der linken Seite sehen Sie das Orderbuch mit den Kauf- und Verkaufsaufträgen auf der chinesischen Plattform. Auf der rechten Seite finden Sie eine Liste anderer elektronischer Währungen und alle zuletzt ausgeführten Bitcoin-Aufträge (unten rechts). Beachten Sie, dass Sie bei Binance auch mit Futures handeln können, bei denen es sich um Finanzprodukte mit hohem Hebel handelt.

In der Mitte der Oberfläche sehen Sie den Bitcoin-Preis und ein Volumen-Histogramm. Darunter befindet sich die Konsole, über die Sie jederzeit Bitcoin kaufen können. Im Gegensatz zu der anderen, oben gezeigten Schnittstelle können Sie hier mehr tun. Sie können „Markt“-Aufträge, „Limit“-Aufträge und Stop-Aufträge erteilen. Wenn Sie einfach Bitcoin kaufen wollen, ohne eine Handelsstrategie zu haben – das ist schon zu viel.

BitQT Erfahrungen & Ergebnis

Nicht nur für Einsteiger bietet sich die Nutzung einer speziellen Software für das automatische Trading an. Auch jene Anleger, welche die Erfolge noch weiter steigern wollen, können mit BitQT dieses Ziel erreichen. Um diese Software zu entwickeln, mussten die Schöpfer von BitQT viel eigenes Wissen sowohl im Hinblick auf die neuen Technologien als auch im Hinblick auf das Finanzwesen besitzen. Hier sind sich Experten einig.

Wenn ein Trading-Bot automatisiert im Namen eines Anlegers handelt, dann kann das diverse Vorteile mit sich bringen. Diese erlangen Anleger zum Beispiel, indem Sie den Anbieter BitQT nutzen. Der Bot handelt, indem Daten analysiert und Wahrscheinlichkeiten errechnet werden.

### Logo ###

Was ist BitQT überhaupt genau?

Wer noch nie von dieser Plattform gehört hat, der wird sich im ersten Moment fragen, wo die Vorteile eines Bots liegen soll. Mehrere Tausend Anleger auf der ganzen Welt profitieren bereits von der Technologie. Kurz erklärt: Es handelt es sich um einen Bot, welcher mithilfe von einem einprogrammierten Algorithmus dafür sorgt, dass Kryptowährung verkauft wird. Hierzu werden viele Daten herangezogen, um die Wahrscheinlichkeit adäquat berechnen zu können. Die Erfolgsquoten klingen vielversprechend und das sehen auch immer mehr Anleger ein.

Profitable Trades werden durch die Software deshalb zeitnah wahrgenommen, weil diese rund um die Uhr die Märkte überwachen kann. Kryptowährung wird das ganze Jahr über und andauernd gehandelt – als Mensch alle Daten zu überblicken ist daher extrem zeitraubend und in der Praxis kaum umsetzbar. Wer den Gewinn verbessern möchte und sich dabei bequem zurücklehnen will, der kann BitQT daher ausprobieren.

### Kenzahlen ###

Das Gesicht hinter BitQT

Natürlich möchten Anleger diesen Anbieter gerne mit einem Menschen in Verbindung bringen, welcher für den Namen einsteht. Im Falle von BitQT handelt es sich um die Person Gary Roberts. Dieser gilt als sehr erfahrener Investor und verfügt über jede Menge wertvolles Hintergrundwissen. Bereits im Jahr 2017 hat der die virtuelle Hilfe für Anleger ins Leben gerufen und möchte auf diesem Wege seine Erfahrungen gerne mit anderen teilen.

Roberts wünscht sich, dass der Markt für Kryptowährung noch für viel mehr Menschen eröffnet wird, die sich bisher vielleicht nicht getraut haben, mit Bitcoin und Co. zu handeln. Seine Software soll das erleichtern und den Menschen den Einstieg so leicht wie möglich machen.

### 3 Schritte ###

Erfahrungen und Meinungen in Bezug auf BitQT

Manche Menschen berichten darüber, dass sie bereits am ersten Tag nach der Anmeldung bei BitQT einen Gewinn von 400 Dollar oder mehr gemacht haben. Natürlich gibt es dennoch viele Skeptiker, welch die Software nicht nutzen wollen, weil sie dem Thema Kryptowährung vielleicht generell negativ gegenüberstehen. Wer sein Glück probieren möchte, sollte sich davon nicht beeinflussen lassen. Es ist möglich, dass BitQT das Handeln leichter und in einigen Fällen auch lukrativer macht.

Vorteile und Nachteile im Überblick

Besonders positiv an diesem Anbieter ist, dass die Benutzeroberfläche auch von Laien leicht überschaubar und einfach bedienbar ist. Mithilfe sogenannter Demotrades können Anfänger üben, wie das Handeln in der Praxis funktioniert und verringern dadurch das Risiko durch Fehler während des Handelns.

Sofortige Auszahlungen und eine völlig kostenlose Anmeldung geben Anlegern die Sicherheit, welche Sie brauchen, um eventuelle Bedenken abzulegen. Aufgrund der positiven globalen Meinung über den Anbieter BitQT lassen sich viele neue Anleger überzeugen – generell hat diese Plattform einen sehr guten Ruf. Auch das ist ein großer Vorteil gegenüber anderer Anbieter, die bereits negativ im Gespräch waren.

Der einzige kleine Nachteil ist der, dass es aktuell keine App des Anbieters gibt. Über den Browser können Kunden dennoch die Software nutzen – und zwar sowohl mobil, als auch am PC oder am Laptop.

Fazit zu BitQT

Der Anbieter gilt als zuverlässig, fair und besonders einsteigerfreundlich. Das bedeutet natürlich, dass höhere Gewinne garantiert sind oder Verluste ausgeschlossen werden können. Dennoch kann sich die Nutzung als praktisch erweisen, wenn jemand ein Einkommen neben dem Beruf erwirtschaften will. Erst kürzlich wurde der Anbieter zu den besten Software-Anbietern im Bereich Kryptowährung gewählt. Daher ist die Plattform zu empfehlen.

Bitcoin Era – Vollständig regulierte Krypto-Börse

Bitcoin Era Review 2021 – Pro & Contra aufgedeckt
Vollständig regulierte Krypto-Börse
Große Auswahl an digitalen Vermögenswerten
Bietet Krypto-Futures und Margin-Handel
VISIT Bitcoin Era User Reviews Ihr Kapital ist in Gefahr.

Bitcoin Era Review 2021 – Pro & Contra aufgedeckt
Bitcoin Era BESUCHEN
ÜberblickVor- und NachteileHandelbare VermögenswerteGebührenKontotypenMobile AppZahlungenEinstiegExpertenurteilFAQs
Bitcoin Era-Galerie
Überblick

67,7% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.
X
Wussten Sie, dass die Kryptowährungsbörse Bitcoin Era eine der ersten war? Seit 2011 richtet sich die Börse an aktive Trader, Finanzinstitute und Krypto-Anfänger.

In diesem Bericht über Bitcoin Era erfahren Sie alles über die Börse, was sie bietet, die Vor- und Nachteile, und ob sie für Sie geeignet ist oder nicht!

In diesem Leitfaden[
anzeigen
]

Was ist Bitcoin Era?

Bitcoin Era LogoDie Kryptowährungsbörse Bitcoin Era wurde 2011 in San Franciso, Vereinigte Staaten, gegründet und war eine der ersten Kryptowährungsbörsen des Landes. Die Bitcoin-Handelsplattform ging 2013 offiziell an den Start und hat mittlerweile mehr als 4 Millionen Nutzer in 176 Ländern.

Eines der herausragenden Merkmale, die Sie in dieser Bitcoin Era-Bewertung finden werden, ist die Tatsache, dass der Austausch als Money Service Business (MBS) von FinCEN in den USA und FINTRAC in Kanada reguliert wird. Einige der angeschlossenen Unternehmen werden auch von der britischen FCA, Australiens AUSTRAC und Japans FSA reguliert.

Als eine der ältesten Bitcoin-Börsen gehört Bitcoin Era heute zu den fünf größten Kryptowährungsbörsen der Welt, zusammen mit Binance und Coinbase (die Sie in der Übersicht Bitcoin Era vs. Coinbase vergleichen können). Sie können 66 verschiedene Kryptowährungen kaufen, verkaufen, umwandeln oder einsetzen, darunter alle wichtigen Münzen und Altcoins.

Bitcoin Era Pro & Contra
Wie bei jedem Finanzinstitut und Broker, gibt es einige positive und negative über das, was der Austausch bietet. Aus diesem Grund ist es in diesem Bitcoin Era Review wichtig, so viele Vor- und Nachteile wie möglich durchzugehen, die wir im Detail durchgehen. Aber hier ist eine kurze Liste der Vor- und Nachteile:

Was wir mögen

Vollständig regulierte Krypto-Börse
Gute Sicherheit und Schutz
Große Auswahl an digitalen Vermögenswerten
Bietet Krypto-Futures und Margin-Handel
Einfacher Einstieg
Was wir nicht mögen
Hohe Gebühren und Mindestbeträge für Ein- und Auszahlungen
Begrenzte Ein- und Auszahlungsmethoden
Markets-Handelsplattform nur für fortgeschrittene Trader
Einzahlungen per Debit-/Kreditkarte nur in Euro möglich

 

„Bitcoin est une sacrée invention“, déclare le fondateur du plus grand fonds spéculatif du monde

Le fondateur du plus grand fonds spéculatif – tel que classé par Wikipedia – Ray Dalio a récemment documenté ses réflexions sur la principale cryptocouronne.

„Ce que je pense vraiment de Bitcoin“

Dalio s’est rendu sur LinkedIn pour partager son article „ce que je pense vraiment de Bitcoin“, dans lequel il affirme la nature exceptionnelle de Crypto Trader en tant que technologie nouvelle et émergente qui, en seulement une décennie d’existence, a déjà remporté un succès mondial.

„Je pense que Bitcoin est une sacrée invention. Avoir inventé un nouveau type d’argent via un système programmé dans un ordinateur qui fonctionne depuis environ 10 ans et qui gagne rapidement en popularité en tant que type d’argent et réserve de richesse est une réalisation étonnante“. Il a écrit.

Au début de son article, il souligne que ses prises de vue sont purement impartiales. Notant que dans le passé, il y a toujours eu un schéma à sens unique pour partager ses réflexions sur la monnaie principale ; vous êtes soit entièrement pour, soit contre Bitcoin. Il affirme ensuite que la croissance globale de Bitcoin est un atout qui n’était qu’une idée, au point où elle se trouve actuellement.

Il me semble que Bitcoin a réussi à franchir

„Il me semble que Bitcoin a réussi à franchir la limite entre une idée hautement spéculative qui pourrait bien ne pas exister dans un avenir proche et une idée qui pourrait avoir une certaine valeur à l’avenir“. Mais il n’a pas manqué d’évoquer le rythme auquel les monnaies numériques sont utilisées comme outil pour perpétrer des cybercrimes.

„En même temps, j’admire beaucoup la façon dont Bitcoin a résisté à l’épreuve du temps pendant 10 ans, non seulement à cet égard mais aussi en ce qui concerne la façon dont sa technologie a si bien fonctionné et n’a pas été piratée. Néanmoins, pour quelqu’un qui détient des actifs numériques/cybernétiques à un moment où la cyberdélinquance est beaucoup plus puissante que la cyberdéfense, le cyber-risque est un risque que je ne peux pas ignorer“.

Comme Dalio, de nombreux organismes influents dans l’industrie des technologies de pointe ont remarqué le taux accru d’utilisation illégale de Bitcoin, en particulier sur le web noir, où des recherches affirment que Bitcoin est un favori des utilisateurs.

Dans l’ensemble, M. Dalio considère clairement que Bitcoin est un substitut approprié aux devises fiduciaires et un atout qui favorise la diversification pour le stockage des richesses. Il a conclu par une remarque remarquable qui révèle que le PDG parie beaucoup sur Bitcoin. Selon lui, „c’est pourquoi Bitcoin me semble être une option à long terme sur un avenir très incertain dans lequel je pourrais placer une somme d’argent dont je ne serais pas mécontent de perdre environ 80 %“.

Bitcoin se incendió pero aún en las primeras entradas: Anthony Scaramucci de Skybridge Capital

El administrador de riqueza de mil millones de dólares lanzó un Fondo de Bitcoin con una inversión de $ 25 millones para „democratizar BTC como lo hicimos con la industria de los fondos de cobertura hace una década“.

Anthony Scaramucci, fundador y socio codirector de Skybridge Capital ha anunciado el lanzamiento de un nuevo fondo adaptado a Bitcoin

Sin embargo, no es solo porque la criptomoneda insignia está en llamas últimamente que están apostando por Bitcoin, sino que, como Sacramucci compartió, “les hubiera encantado haber desplegado el fondo hace tres o cuatro meses”, Bitcoin simplemente se disparó como loco.

Sin embargo, según él, esto es solo el comienzo. „Creo que se incendió, pero todavía estamos en las primeras entradas“, dijo Sacramucci en una entrevista con Scott Wapner de CNBC. De hecho, han estado ocupados durante los últimos dos años investigando sobre Bitcoin y sintiéndose cómodos con el activo digital.

Después de hacer toda la investigación, el administrador de patrimonio de miles de millones de dólares cree que es un depósito de valor, y „dada la oferta monetaria y la coordinación de la banca central global en este momento, esta será una clase de activos muy fuerte durante la próxima década“.

Durante esta investigación, también se han puesto en contacto con Michael Saylor de MicroStrategy , para hacer un „montón de charlas salinas“, que les dejó en claro que „necesitábamos crear un producto amigable para el cliente,“ algo con un mínimo de la masa adinerada podía acceder „. Sacramucci dijo:

„Hasta que, francamente, haya un ETF o haya una cuenta de cliente en algún lugar donde la gente pueda tener bitcoin, esta será una forma de democratizar Bitcoin como hicimos con la industria de los fondos de cobertura hace una década“.

Saltar antes de que la adopción institucional se acelere al máximo

El nuevo fondo Bitcoin de Skybridge Capital comenzó a cotizar esta semana con 25 millones de dólares del capital de la empresa. Tiene un período de tenencia de tres meses para dirigirse a los inversores a largo plazo. El fondo comenzará a funcionar el 4 de enero para inversores externos. Scaramucci dijo:

„Estamos muy emocionados“.

“O tienes que aceptar que Bitcoin es una reserva de valor o no. Todavía hay escépticos y por eso creo que estamos en la primera entrada ”.

Kylian Mbappé’s single card sold for 55,000 euros on Sorare

Kylian Mbappé’s single card was sold for 55,105 euros in the fantasy football game Sorare.

Since September, Sorare has a licensing agreement with Paris Saint-Germain (PSG).

Kylian Mbappé’s Sorare card was sold for more than 55,000 euros.

55,000 euros for Kylian Mbappé!

Sorare is a fantasy soccer game where users can collect cards featuring professional players and use them to build “a dream team”.

Players are evaluated on their abilities and current performance. The Ethereum blockchain is used to establish the ownership and rarity of the card at all times.

In September, Paris Saint-Germain (PSG), finalist in the Champions League, became the 100th football club licensed from Sorare.

Sorare issues 111 cards per player each season, according to three levels of rarity: rare (100 cards), super rare (10 cards) and unique (1 card). This is Kylian Mbappé’s unique card which was sold for 55,105 euros on November 29. This can be seen on the Ethereum blockchain here .

Buyer Max Mersch already owns a collection of 350 cards. He explained his new purchase on Twitter:

I believe that Mbappé’s unique card on Sorare has a good chance of becoming the most important collector’s item in the sports world for the next decade.

The latter has already set a new bid at 122,682 euros in case someone else wants to buy the NFT. Robert Lewandowski and Jan Oblak’s unique cards also sold for over 9,000 euros in November.

Wie kann der Fehler „Windows konnte das Format nicht abschließen“ behoben werden?

Windows kann USB-Laufwerk nicht formatieren
Zuvor haben wir Ihnen gezeigt, wie man ein USB-Laufwerk unter Windows 10 formatiert. Der Vorgang ist sehr unkompliziert und sollte nicht länger als eine Minute dauern. Nach dem Formatieren sollen Sie diese Erfolgsmeldung erhalten:

Aber es kann Zeiten geben, in denen Windows Ihr Flash-Laufwerk nicht formatieren kann. Wenn Sie z.B. Ihr Laufwerk an den Anschluss eines Computers anschließen, mit der rechten Maustaste auf das Diskettensymbol klicken und „Formatieren“ wählen, aber es ist ein Fehler aufgetaucht:

„Windows konnte die Formatierung nicht abschließen“.

Also, was ist los? Bedeutet das, dass Ihr USB-Laufwerk kaputt ist? Eigentlich nicht!

In diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, wie Sie diesen seltsamen Fehler beheben können, dass Windows den USB-Fehler nicht formatieren kann. Alles, was Sie tun müssen, ist den nachstehenden Schritt-für-Schritt-Anweisungen zu folgen.

Zum Inhaltsverzeichnis
Typische Fehler, wenn Windows USB nicht formatieren kann
Abhängig von den von Ihnen verwendeten Betriebssystemen (Windows 10, 8, 7, Vista, XP) können die Fehlermeldungen von Fall zu Fall variieren. Hier sind die häufigsten Fehlermeldungen:

Windows war nicht in der Lage, das Format zu vervollständigen.

Der Datenträger ist schreibgeschützt.
Der USB-Datenträger ist nicht formatiert, möchten Sie ihn jetzt formatieren?
Der USB-Datenträger ist nicht initialisiert.
Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, weil der Datenträger schreibgeschützt ist.
Es befindet sich kein Datenträger im Laufwerk. Legen Sie den Datenträger ein und versuchen Sie es dann erneut.
Windows weigert sich, Ihren USB-Stick zu formatieren oder auf Dateien zuzugreifen.
Andere erzwungene Formatierungsfehlermeldungen.
Mögliche Ursachen für diese Formatierungsfehler sind ebenfalls unterschiedlich. Zum Beispiel ist das Flash-Laufwerk aufgrund eines unsachgemäßen Auswerfens oder eines unerwarteten Herunterfahrens des PCs beschädigt. Es kann auch Kompatibilitätsprobleme zwischen Ihrem Flash-Laufwerk und dem PC geben.

Ein weiterer häufiger Grund ist ein Dateisystemfehler. Zum Beispiel wird normalerweise ein neues Flash-Laufwerk mit FAT-32 gestartet. Es ist möglich, dass Sie (oder die Person, die es verwendet) es in NTFS oder ein anderes Dateisystem umformatiert haben.

Warum ist das Dateisystem von Bedeutung?

Sie werden sich vielleicht fragen. Wir würden gerne eine Analogie verwenden, die uns ein früheres Lesegerät mitgeteilt hat.

Ein Flash-Laufwerk ist im Wesentlichen wie ein Buch, die Daten sind die Wörter im Buch, das Format ist das Papier, auf dem die Wörter gedruckt sind – verschiedene Buchverlage verwenden unterschiedliche Papiersorten.

Jetzt verstehen Sie es. Lassen Sie uns zum Thema zurückkehren.

Vor dem Formatieren Ihres USB-Laufwerks

Stellen Sie sicher, dass Sie bereits ein Backup der auf Ihrem Flash-Laufwerk gespeicherten Daten erstellt haben. Wenn Sie dies noch nicht getan haben und die darin gespeicherten Dateien für Sie wichtig sind, versuchen Sie es mit einer USB-Datenwiederherstellungssoftware, um zu sehen, ob sie Ihnen hilft. Schließen Sie einfach Ihr USB-Laufwerk an den PC an und lassen Sie dann ein Wiederherstellungsprogramm Ihr USB-Laufwerk scannen, um nach wiederherstellbaren Elementen zu suchen.

Wenn Sie zufällig Zugang zu einem anderen Computer haben, versuchen Sie, das USB-Laufwerk an diesen PC anzuschließen und dann zu prüfen, ob das Laufwerk erfolgreich angesprochen oder formatiert werden kann. Manchmal hilft dies, Kompatibilitäts- oder Pufferprobleme zu beheben. Wenn das nicht hilft, befolgen Sie die folgende Anleitung.

Wie ein GPS-Handy-Tracker funktioniert und was er kann

Wie ein GPS-Handy-Tracker funktioniert und was er kann
Veröffentlicht von WebWatcher am 15. Juli 2019Categories Tags
Person, die ein Telefon mit angezeigtem GPS in der Hand hält.
Verfügt das Telefon Ihres Kindes über einen GPS-Handy-Tracker? Wie viel wissen Sie darüber, wie die GPS-Handyortung funktioniert und welche Vorteile Sie daraus ziehen können? Es gibt viele Gründe, warum Sie die GPS-Handy-Ortung auf dem Handy Ihres Kindes wünschen, von der Möglichkeit, ein verloren gegangenes Handy zu orten, bis hin zur Möglichkeit, Ihr Kind in einem Notfall zu lokalisieren. Werfen Sie einen Blick auf unseren Leitfaden zur Funktionsweise der GPS-Ortung und wie Sie als Eltern von einem GPS-Handy-Tracker profitieren können.

Was ist GPS-Ortung?

Ihnen ist vielleicht bekannt, dass GPS für Global Positioning System steht. Aber was ist das Global Positioning System? Wie funktioniert es?

Das Global Positioning System ist ein Funknavigationssystem, das aus einer Gruppe von Satelliten und Bodenstationen besteht. Es wurde ursprünglich für den militärischen Einsatz konzipiert und wird auch heute noch hauptsächlich vom US-Verteidigungsministerium finanziert und kontrolliert. Heute wird es jedoch neben der militärischen auch für viele zivile Zwecke eingesetzt, und zivile Nutzer können das System ohne Einschränkungen nutzen.

GPS-Tracker nutzen das Netzwerk des Global Navigation Satellite System, um Standortinformationen zu liefern und Bewegungen zu verfolgen. GPS-Geräte empfangen Satelliten- und Mikrowellensignale und verwenden Berechnungen, um einen Standort zu bestimmen und Geschwindigkeit und Bewegung zu verfolgen. Das bedeutet, dass Sie mit einem GPS-Tracker nicht nur herausfinden können, wo sich ein Objekt gerade befindet, sondern auch, wo es sich befunden hat und wie schnell es sich bewegt, was eine nützliche Information sein kann.

GPS-Ortung in Mobiltelefonen

Heute sind die meisten Mobiltelefone mit einem eigenen GPS-Ortungssystem ausgestattet. Das in einem iPhone oder Android-Telefon mitgelieferte Standard-GPS ist zwar nicht empfindlich genug, um eine genaue Adresse anzugeben, wo sich das Telefon befindet, aber es kann den Standort auf einen kleinen Bereich eingrenzen. Dies kann Notfallhelfern helfen, Sie zu finden, wenn Sie den Notruf von Ihrem Mobiltelefon aus anrufen, und es kann Ihnen auch helfen, den Ort einzugrenzen, an dem Ihr Telefon gefunden werden kann, wenn Sie es verlieren.

Das GPS-Ortungssystem, das sich in Ihrem Telefon befindet, hat jedoch einige Nachteile. Wenn Sie einen genauen Standort benötigen, können Sie diesen möglicherweise nicht mit dem eingebauten GPS-Handy-Tracker ermitteln. Darüber hinaus können diese Tracker ein- und ausgeschaltet werden. Wenn Ihr Telefon zum Beispiel gestohlen wird, ist eines der ersten Dinge, die der Dieb wahrscheinlich tun wird, das GPS auszuschalten, damit Sie den Standort des Telefons von einem anderen Gerät aus nicht sehen können.

Wenn Sie den Aufenthaltsort Ihres Kindes oder Ihres Teenagers im Auge behalten wollen, ist es erwähnenswert, dass er möglicherweise auch die Möglichkeit ausschaltet, das Telefon mit Hilfe des GPS zu finden, wenn er seine Bewegungen geheim halten will.

Es gibt Dinge, die Sie tun können, um andere daran zu hindern, Ihre Fähigkeit zur Ortung eines Telefons über GPS zu deaktivieren. Zum Beispiel können Sie auf einem iPhone eine Option in Ihren Einstellungen aktivieren, die nach einem Passwort fragt, bevor die GPS-Verfolgung des Telefons deaktiviert werden kann. Dies wird einen Dieb – oder einen Teenager – nicht unbedingt daran hindern, einen Weg um diese Sicherheitsfunktion herum zu finden, aber es erschwert die Dinge für ihn.

Wenn Sie jedoch sicherer sein wollen, dass Sie Ihr Telefon im Notfall orten können, könnte die Installation einer GPS-Ortungsanwendung eines Drittanbieters die bessere Wahl sein. Eine solche App gibt Ihnen mehr Kontrolle über Ihren GPS-Handy-Tracker.

Anwendungen zur GPS-Ortung
Teenager beim Telefonieren während eines Querspaziergangs.
Die kostenpflichtigen GPS-Tracking-Apps, die Sie auf Ihrem Mobiltelefon installieren können, können eine weitere Schutzebene für Ihr Telefon bieten. Diese Apps sind oft empfindlicher als die, die mit dem Telefon selbst geliefert werden, und können Ihnen einen genauen Standort angeben.

Eine diskrete Tracking-App, die nicht auf dem Startbildschirm des Telefons angezeigt wird, kann auch schwieriger zu deaktivieren sein. Ein Dieb weiß vielleicht gar nicht, dass die App überhaupt dort ist, was bedeutet, dass er nicht nach ihr sucht, um sie zu deaktivieren. Dies kann dazu beitragen, dass Sie Ihr Telefon im Falle eines Diebstahls oder Verlusts wiederfinden.

Warum GPS-Tracking-Apps für Eltern nützlich sind
Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine Tracking-App für Eltern nützlich sein kann, die sie auf das Telefon ihres Teenagers legen können. Eine GPS-Tracker-App kann Ihnen Seelenfrieden geben, weil Sie wissen können, dass Ihr Teenager dort ist, wo er sein soll, auch wenn Sie nicht mit ihm sprechen können. Auch wenn Ihr Teenager beispielsweise während des Unterrichts nicht an sein Telefon gehen kann, können Sie mit dem GPS-Tracker überprüfen, ob er sich in der Schule befindet.

Kinder und Jugendliche neigen oft dazu, Dinge zu verlieren, und Smartphones sind teuer, so dass ein GPS-Tracker Ihnen auch helfen kann, Ihre Investition in das Telefon Ihres Kindes zu schützen. Wenn Sie in der Lage sind, den genauen Standort des Telefons zu bestimmen, wenn es verloren gegangen ist, bedeutet dies, dass Sie das Telefon mit größerer Wahrscheinlichkeit wiederfinden können, anstatt es ersetzen oder ohne es austauschen zu müssen.

Und auch wenn Sie vielleicht nicht über den schlimmsten Fall nachdenken wollen, so ist die Realität doch so, dass ein GPS-Tracker, der auf dem Telefon Ihres Kindes oder Teenagers installiert ist, Ihnen helfen kann, Ihr Kind oder Ihren Teenager zu finden, falls